Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoZur Kasse gehen

Märklin Schnellzug-Dampflok BR 01 202

Vorbild: Schnellzug-Dampflokomotive Baureihe 01 202 mit Kohlen-Schlepptender 2´2´T34. Ausführung als Museumslokomotive des Schweizer Vereins Pacific 01 202. Mit Altbaukessel, silbernen Kesselringen, gekürztem Umlauf, Witte-Windleitblechen und Indusi. Aktueller Betriebszustand.

Highlights
Museums-Pacific 01 202.
Mit Spielewelt-Decoder mfx+ und umfangreichen Betriebs- und Sound-Funktionen.
Simulierter Betriebsmittelverbrauch optisch durch Absenken des Kohlenhaufens.
Mit Funktion F8 senken und heben der Kohlenbeladung auch mit nicht mfx+ fähigen Digital-Zentralen möglich.
Vorbildgerechte Formkorrekturen wie z.B. gekürzter Umlauf.
Lokführer- und Heizer-Figur liegen bei.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Eingerichtet für Rauchsatz 7226. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Feuerbüchsenflackern zusätzlich digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Gleisradiusbezogen verstellbare Kurzkupplung zwischen Lok und Tender. Am Tender kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Im Tender ist eine Mechanik zum Absenken der Kohlenbeladung eingebaut, um damit im Spielewelt-Modus auch optisch den Kohlenverbrauch im Tender darzustellen. Für nicht mfx+ fähige Digital-Zentralen kann das Senken und Heben der Kohlenbeladung über Sonderfunktion F8 ausgelöst werden. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre, Bremsschläuche, Lokführer-Figur und Heizer-Figur liegen bei. Länge über Puffer 27,5 cm.

Artikel Nr.: Märklin-39005

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

494,35 CHF

incl. 7.7% Mwst. zzgl. Versandkosten


Impressum AGB Datenschutz Versandkosten Sitemap Vorbestellungen Hilfe

(c) Digit-Easy Modelleisenbahnen 2000-2018

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren